Das Projekt sichere Kids ist in den vergangenen 10 Jahre über die Zusammenarbeit mit zahlreichen Kitas und Grundschulen entstanden. Bald starten wir auch wieder im Lebenszentrum Königsborn.

Ziel des Projektes ist es Ihr Kind für die zwischenmenschlichen Auseinandersetzungen des Lebens stark zu machen. Das meint, positive Begegnungen zu schaffen und negative zu bewältigen.

‚Du darfst nicht hauen.’, heißt es schon in Krabbelgruppe und Kindergarten. Das allerdings darf nur ein Teil der Lösung sein, denn sonst bleibt die Frage offen: Was darf ich dann?

Um die Frage gleich zu beantworten: Du darfst die 5 Mittel der Selbstbehauptung einsetzen um jedes deiner Anliegen sicher und selbstbewusst zu klären:

-: Blickkontakt – Körperhaltung – Mimik – Gestik – Stimme :-

Wer die 5 Mittel der Selbstbehauptung kennt, deren Wirkung ausprobiert und erfahren hat, der weiß auch im Ernstfall damit umzugehen. Denn in der Not reicht ein freundliches ‚Ich möchte das nicht.’ einfach nicht aus. Das haben wir schon vom großen und kleinen Nein gelernt. Ein lesenswerte Bilderbuch, das wir auch gerne in den Projekten nutzen.

In Rollenspielen probiert Ihr Kind sich und sein Verhalten aus. Die Gruppe wird genutzt, um ein Feedback zu erhalten. Passte der Gesichtsausdruck zum Gesagten? Wirkten Körperhaltung und Gestik selbstbewusst und überzeugend?

Dem kindlichen Bewegungsdrang entsprechend, finden sich auch Koordinations-, Balance- und Konzentrationsübungen in jeder Projektstunde wieder.

WingTsun Münster Kinder Selbstverteidigung

 

Noch mehr Infos?
hier bald als *pdf zum Download

Baustein I   Kids Workshop
Baustein II  Spezialworkshops der sichere Schulweg
Baustein III Teamfortbildung
Baustein IV Elternabend